Dienstag, 4. Dezember 2012

Nikolaus Geschenk vom Reh fuer Dich aus dem Nikolaussack ♥



Da Verlosungen auf fb ja immer so eine Sache sind, starte ich hier einfach einen Aufruf ;)

Wer sich sicher ist, das er diesen 3 kleinen suessen Wandhaken NICHT von seinem ortsansaessigen Nikolaus geschenkt bekommt, der darf hier im blog gern ein kleines Weihnachtsgedicht hinterlassen um in den Nikolaussack zu huepfen.
Aus diesem Nikolaussack werde ich dann 3 bis dahin noch traurige *Wandhakenlose* ziehen um dann am am Nikolaustag zur Post zu flitzen um sie den Wandhakenlosen zu zu schicken ;)

Also ... 
schnell beim ortsansaessigen Nikolaus nachfragen ob diese zuckersuessen Wandhaken auf dem Zettel stehen
wenn nicht, Gedicht hier unterm Beitrag posten und morgen abend bereit sein fuer die Ziehung aus dem Nikolaussack :)

... und nicht vergessen:
Jeden Tag aufs neue koennt Ihr ins Auswahltoepfchen des Seelen-feinen Adventskalender huepfen


Kommentare:

Karola hat gesagt…

Tausend Engel fliegen heut
Lustig durch die Stadt,
Und ein Bäumchen in der Hand
Jeder Engel hat.

Einer sah mich freundlich an,
Kam mir lächelnd nah -
Ach, und lachte und sah aus
Grade wie Mama.

Und sein Bäumchen seh’ ich hier
Auf dem Tische stehn,
Und den Engel hör ich leis
Hin und wieder gehn.

Legte ab sein Flügelpaar,
Als er kam ins Haus:
Immer noch wie die Mama
Sieht der Engel aus.

kikumo hat gesagt…

Das wünsche ich dir!

Das wünsche ich Dir:
Raum zum Träumen,
einen Traum für morgen
und den Mut
ihn heute schon zu leben.

Raum für Tränen, echten Trost im Leiden
Und den Mut
Dem Anderen zu vergeben.

Luft zum Atmen
Und den Duft des Frühlings,
die Geduld
den Winter zu ertragen.
und für mich müsstest du nicht mal zur Post laufen, sondern darfst das Nikolausgeschenk an meinem Waffelstand abgeben ;)
Du darst auch ohne Geschenk vorbei kommen. ;)sind glaube ich so 10 minuten zu Fuß :)
lg Kirsten
ach ja, DEW21 Zinkhütte da steh ich am Donnerstag und backe frische Waffeln

m hoch drei hat gesagt…

Ich hab gefragt. Aber er hat bedauernd verneint. Also gibts das aktuelle Kindergarten-Gedicht ohne Gewähr für Vollständigkeit:

Frau Holle schüttelt ihre Betten aus
es fällen viele Flocken raus.
Ticke-tacke-tocke
Da kommt ne große Flocke
Setzt dich auf den Gartenzaun
Will sich dort ein Häuschen baun

....ich bin mir sicher, da fehlt noch einiges, aber mehr Text hab ich heute aus der dreijährigen nicht rausbekommen ;)

NoMa´s Nähwerke hat gesagt…

St. Nikolaus

Nun stellt eure Schuh' zum Fenster 'naus,
Es kommt der heilige Nikolaus!
Der legt euch im silbernen Sternenschein
Geheim die leckersten Gaben hinein.

Wohl mancher allzu schlimme Knabe
Erhält der Rute bitt're Gabe;
Doch mögt ihr "Großen" nicht vergessen,
Daß manchem von euch es wäre zum Heil,
Bekäme auch er einen guten Teil
Von - Nikolaushieben zugemessen! -

LG TAnja

NoMa´s Nähwerke hat gesagt…

St. Nikolaus

Nun stellt eure Schuh' zum Fenster 'naus,
Es kommt der heilige Nikolaus!
Der legt euch im silbernen Sternenschein
Geheim die leckersten Gaben hinein.

Wohl mancher allzu schlimme Knabe
Erhält der Rute bitt're Gabe;
Doch mögt ihr "Großen" nicht vergessen,
Daß manchem von euch es wäre zum Heil,
Bekäme auch er einen guten Teil
Von - Nikolaushieben zugemessen! -

LG Tanja

tamara hurschler hat gesagt…


Samichlaus, i bi so froh,
Dass du hütt zu mir bisch cho
weisch, ich tuen gärn nüssli ässe
hesch mis säckli nid vergässe
jahruus, jahry
gäll samichlaus,jahry, jahruus
wohnsch du scho alei i dim huus
ischdas für dich nöd mängisch schwaer,
Wettsch ned. dass öper bi der waer?
Wemm chansch du den brichte,
Und bisch mol krank. waer luegt zu dir.
Und macht dir tee und wäscht ders gschirr?
Verstahsch du d reh und füchs und d hase?
Ga
gäll samichlaus, i bin en gwundernase:-)

Erdbeers Lieblingsstücke hat gesagt…

Lieber freundlicher Herr Nikolaus,
ich lade dich ein in mein Haus.
Zu leckeren Keksen und Plaetzchen
koennen wir plaudern ueber alte Schaetzchen.

Hach was waren das fuer Zeiten
als wir nach dir suchten in der weiten
Ferne und haben gehofft und gebangt...
Bekommen wir was geschenkt oder eine gelangt?

Das alles erzaehl ich dir beim Tee
(zum Fuesse waermen, denn hier liegt Schnee!)
Aber *nur* wenn du mir schenkst die Haken
denn die brauche ich fuer die Schattenwandlaken.

Hinter denen ich mich verstecken muss,
denn ich hab genascht vom Plaetzchenzuckerguss!
Jetzt pass ich nicht mehr durch die Tueren
und bekomm wohl doch die Rute zu spueren.

Sooooo ein schnelles 5 Min.gedicht fuer den Lostopf... "das 5 Minuten Gediiii-iiiicht, von Patty ne tolle Idee" ;-)

Gruesse von Frau Erdbeer

claudia kabisch hat gesagt…

Rauhreif vor Weihnachten

Das Christkind ist durch den Wald gegangen,
sein Schleier blieb an den Zweigen hangen,
das fror er fest in der Winterluft
und glänzt heut morgen wie lauter Duft.

Ich gehe still durch des Christkinds Garten,
im Herzen regt sich ein süß Erwarten:
Ist schon die Erde so reich bedacht,
was hat es mir da erst mitgebracht!

von Anna Ritter
lg claudia
ich wünsche auch dir liebes reh einen fleisigen Nikolaus

Sabine Möller-Beck hat gesagt…

Aus einem klitzekleinen Haus
da schaut der Nikolaus heraus.
Er trägt `ne Brille klein und rund,
ein langer Bart verdeckt den Mund.
Er zieht nun seine Stiefel an
damit er los marschieren kann.
Auf dem Rücken liegt ein Sack,
den trägt er heute Huckepack.
Die Sterne ziehen nun voran
damit er alles sehen kann.
Er holt ganz leis vor jedem Haus
ein Päckchen aus dem Sack heraus.
Der Sack ist leer, wie ist das schön,
nun kann er schnell nach Hause gehen.
Der Nikolaus ruht sich nun aus
und kommt erst morgen wieder raus.


Liebe Grüße von der Elfe!!!

Sabine Möller-Beck hat gesagt…

Aus einem klitzekleinen Haus
da schaut der Nikolaus heraus.
Er trägt `ne Brille klein und rund,
ein langer Bart verdeckt den Mund.
Er zieht nun seine Stiefel an
damit er los marschieren kann.
Auf dem Rücken liegt ein Sack,
den trägt er heute Huckepack.
Die Sterne ziehen nun voran
damit er alles sehen kann.
Er holt ganz leis vor jedem Haus
ein Päckchen aus dem Sack heraus.
Der Sack ist leer, wie ist das schön,
nun kann er schnell nach Hause gehen.
Der Nikolaus ruht sich nun aus
und kommt erst morgen wieder raus.

pilzig hat gesagt…

Wiehnachtsmann, kiek mi an,
lütten Deern bin ick man!

Feel to segn häb ick nich,
Wiehnachtsmann vorget mi nich!

Katrin Neumann hat gesagt…

Lieber guter Weihnachtsmann,
schau mich nicht so böse an....

und jetzt mach keene Renkemengkenke:
HER MIT DIE GESCHENKE!!!!

Die Elfe Katrin

Anonym hat gesagt…

Denkt Euch,
ich habe das Christkind gesehen!

Es kam aus dem Walde, daß Mützchen voller Schnee,
mit rotgefrorenem Näschen.

Die kleinen Hände taten ihm weh,
denn es trug einen Sack,
der war gar schwer,
schleppte und polterte hinter ihm her.

Was drin war möchtet ihr wissen?
Ihr Naseweise, ihr Schlemenpack?
Meint ihr, er wäre offen, der Sack?
Zugebunden, bis oben hin.

Doch war gewiss was schönes drin,
es roch nach Äpeln und Nüssen.

Lieblingsreh hat gesagt…

Guten Morgen Ihr Lieben ♥

Ich gratuliere
m hoch drei
Sabine Möller-Beck
und
NoMas Naehwerke

Ihr bekommt diese suessen Wandhaken zugesendet sobald ich eure Adresse habe.
DIe koennt Ihr mir per mail senden ... an
info ( @ ) stoffregal.de